Die Skandia in Deutschland

Der innovative Vorsorgespezialist aus Berlin

Die Geschichte der Skandia in Deutschland begann vor 25 Jahren. Im Jahr 1991 nahm sie mit 10 Mitarbeitern in Berlin ihre Arbeit auf. Die Skandia war damals einer der ersten Anbieter in Deutschland, die eine flexible Fondspolice auf den Markt brachten. Heute betreut sie cirka 280.000 Versicherungsverträge von gut 250.000 Kunden und verwaltet ein Vermögen von rund 3,9 Milliarden Euro (Stand: Ende 2015).

Als Spezialist für Fondspolicen bietet die Skandia ihren Kunden eine langfristige Kapitalanlage und Vorsorge, die sie selbstbestimmt und flexibel gestalten können. Zur Auswahl stehen rund 140 qualitätsgeprüfte Investmentfonds, die von über 60 renommierten Anlagegesellschaften aufgelegt und von den Skandia Experten als besonders gut identifiziert worden sind. Auch aktiv gemanagte Varianten wie der Skandia Portfolio-Navigator und die Gemanagten Portfolios sowie der Garantiefonds SEG FUND 20XX gehören zum Angebot.

Im Jahr 2013 hat die Skandia das Neugeschäft eingestellt und konzentriert sich nun als eine der Portfoliogesellschaften der Viridium Gruppe ausschließlich auf die Bestandskunden und deren Bedürfnisse. Die als Heidelberger Leben Gruppe gegründete Viridium Gruppe ist führender Spezialist für das Management von Lebensversicherungsbeständen im deutschsprachigen Raum.   

» Zu den Meilensteinen der Skandia in Deutschland
» Zu den Geschäftsberichten der Skandia

 

 

Ihr Kontakt zur Skandia

08 00 / 67 52 63 42
Kostenfreie Servicenummer
Wochentags 8-18 Uhr

» Systemumstellung
» Alle Servicenummern